Neukoelln

Hostels in Berlins Multikulti Bezirk

Hostels in Berlin Neukoelln buchenDer Berliner Bezirk Neukölln war schon oft in den Schlagzeilen. Oft wurde er als Problembezirk benannt. An diesen Behauptungen könnte schon etwas dran sein. Aber Berlin ist Berlin. Berlin ist nicht Einfach. Und gerade das macht diese Stadt so einzigartig. Neukölln hat sich in den letzten Jahren zum Szenebezirk gewandelt. Gerade die Gegend nahe Kreuzberg auch KreuzKölln genannt, ist bei jungen Berlinern angesagt. Wohnraum ist billig. Freiräume sind vorhanden. Und was am wichtigsten ist, hier fühlt man sich willkommen. In Berlin Neukölln leben über 140 verschiedene Nationalitäten zusammen. Dies macht Neukölln wohl zum experimentierfreudigsten Bezirk.

Neue Hostels im Berliner Szenebezirk

Seitdem Kreuzkölln immer angesagter wird, haben auch die Touristen den Berliner Bezirk entdeckt. Ganz langsam entwickelt sich hier eine Hostel Szene. Dies wird in der nächsten Zeit aber noch zunehmen. Aber wo genau die Reise hingeht ist noch unklar. Die Lage Neuköllns mit seiner Nähe zu Kreuzberg und seiner guten Anbindung ans Öffentliche Berliner Verkehrssystem ermöglicht ein einfaches erkunden der Stadt.

Das Nachtleben entdecken

Am Abend kann man in einer der vielen Kneipen und Bars von Neukölln abtauchen. Oder die junge Clubszene besuchen. Da noch alles hier recht neu ist entwickelt sich erst langsam um die Hostels eine touristische Infrastruktur. Aber trotzdem gibt es viele kleine Shops die ein zum Einkaufsbummel einladen.

Hostels in Berlin Neukölln